2013

Mannschaften  

der  

Spielgemeinschaft BaCraHeLo 2014/2015

SPIELTAGE / TABELLEN / TORJÄGER / SPIELER / EINSÄTZE / EINSATZMINUTEN 

 

1. Herrenmannschaft -       SV Victoria Heerte                       Nordharzliga    Staffel  1 

2. Herrenmannschaft -       SG BaCraHeLo II                       2. Nordharzklasse Staffel  2 

Ü40 Senioren -                  SG BaCraHeLo                          1. Nordharzklasse  Staffel 4

C-Junioren -                      JSG BaCraHeLo                         1. Nordharzklasse  Staffel 2  

D-Junioren -                      JSG BaCraHeLo/FSV Fuhsetal   1. Nordharzklasse  Staffel 2

E-Junioren -                      JSG BaCraHeLo/Leinde                 Nordharzliga     Staffel 3  

E-Junioren -                      JSG BaCraHeLo/Leinde II         1. Nordhartzklasse Staffel 5

F-Junioren -                      JSG BaCraHeLo/Leinde            1. Nordharzklasse  Staffel 3

 

23.09.2013

 

Neuer Werbepartner Swisslife    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tarik Mardin

Selbstständiger Handelsvertreter für                                      Swiss Life Select
Swindonstr. 25
38226 Salzgitter
 

 

Telefon: 05341-905 88-0
Telefax: 0511-90 20-609 58
tarik.mardin@swisslife-select.de

 

 

15.08.2013

 

KROMBACHER-NORDHARZPOKAL

2.Runde

 

Donnerstag , 15.08.2013 um 18:30 Uhr

 

SB BaCraHeLo II   gegen   Sportfeunde Ahlum    0:4

(Pokal)

 

 

 (stehend v.li.) Betreuer: Friedhelm Kasten, Trainer: Thorsten  

Kühner, Tim Malecki, Gökhan Yilmaz, Dennis Kleinert, Marcel Radmer, Kamil Majcherek, Jan Gromen, Patrick Borgas, Selcuk Albayrak, Sebastian Cierpka, Trainer: Dirk Gähle

(hockend v.li.) Till Goldbach, Jens Brandes, Dominik Damschen, Florian Fricke, Stefan Schröder, Christopher Haupt, Dennis Meyer, Malte Philipp, Tarkan Nalcakan

es fehlen: Kevin Klug, Marcell Möbius  

29.07.2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(stehend v.li.) Betreuer: Friedhelm Kasten, Trainer: Thorsten  

Kühner, Tim Malecki, Gökhan Yilmaz, Dennis Kleinert, Marcel Radmer, Kamil Majcherek, Jan Gromen, Patrick Borgas, Selcuk Albayrak, Sebastian Cierpka, Trainer: Dirk Gähle

(hockend v.li.) Till Goldbach, Jens Brandes, Dominik Damschen, Florian Fricke, Stefan Schröder, Christopher Haupt, Dennis Meyer, Malte Philipp, Tarkan Nalcakan

es fehlen: Kevin Klug, Marcell Möbius

 

04.09.2013   

  

Victoria Heertes Trainergespann erwartet      einiges vom Team

    

Der Fußball-Nordharzligist ist gut gestartet, schwächelt aber wie gegen Gitter noch in den Schlussphasen.

    

Von Torsten Bogdenand - Salzgitter-Zeitung  

   

Foto: Torsten Bogdenand

Heertes Trainer Dirk Gähle (von links) mit den Neuen Malte Philipp, Florian Fricke, Dennis Kleinert und Trainer Thorsten Kühner.

 

 

 

 

Victoria Heerte vertraut in der Nordharzliga auf die eigene Stärke und peilteinen gesicherten Mittelfeldplatz an. Mit einem fast optimalen Start in dieNordharzliga-Saison kann sich Victoria Heerte zunächst zurücklehnen. HeertesTrainergespann Dirk Gähle und Thorsten Kühner sind guter Hoffnung auf eineerfolgreiche Saison.

„Die Vorbereitung lief jedoch nicht optimal. Wir sind drei Wochen hinterunserem Plan gewesen“, erzählt Thorsten Kühner. Mangelnde Konstanz machte sichauch in den ersten Saisonspielen bemerkbar. „Bis zur 60. Minute sind wir vollda und haben das Spiel im Griff und dann verlassen uns Kraft undKonzentration“, ergänzt Gähle. So gelang neun Gitteranern am Sonntag noch derAusgleich im Derby.

Dass die Nordharzliga um einiges besser ist, als die alte KreisligaSalzgitter, ist unstrittig. Gähle und Kühner vertrauen auf die Geschlossenheitder Elf. „Wir sind besser, als im Vorjahr. Dieses Leistungsvermögen müssen wirnur noch abrufen“, so Gähle.

Mit dem 17-Mann-Kader beschreitet Heerte einen schmalen Grat. „Krankheit,Urlaub oder Schichtarbeit, das müssen wir manchmal eng planen. Aber wir könnenstets auf ein gutes Leistungsgefüge aller Spieler zurückgreifen“, berichtetKühner.

„Wir sind technisch gut aufgestellt, so dass wir uns weiter auf die robuste,körperbetonte Spielweise der Gegner einstellen müssen. Aber das wird uns auchnoch gelingen“, sieht es Gähle positiv.

 

09.06.2013

SG BaCraHeLo II  sicherte sich in der Nordharzklasse gegen  Bruchmachtersen den Klassenerhalt mit 2:0.

 

02.06.2013  

 

Heerter sicherten sich im Nordharzliga-Derby gegen Gebhardshagen den Klassenerhalt mit 5:2.

 

Foto: Torsten Bogdenand

Heertes Marcel Radmer trifft zum 4:2,            Glück-Auf-Keeper Sven-Lüthge Langecker           ist chancenlos.

 

 

 

 

 

 

Mit einem 5:2-Heimsieg über Glück Auf Gebhardshagen sicherte sich Victoria Heerte den Klassenerhalt in der Fußball-Nordharzliga.

Die spielerische Überlegenheit der ersten Halbzeit konnten die Heerter allerdings nur bedingt zum Torerfolg nutzen. Hierzu benötigten die Gastgeber zwei Standards: Dennis Meyer (10.) und Kevin Klug (38.) trafen zur 2:0-Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit scheiterten die Gäste aus Gebhardshagen an sich selbst. Mit dem dritten Heerter Treffer durch Selcuk Albayarak (60.) begann das Spiel Fahrt aufzunehmen. Durch einen verwandelten Elfmeter (64.) und einem Freistoßtor (67.) durch Patrick Meyerhöfer kamen die Gäste auf 2:3 heran.

Statt die stärkste Phase des Spiels zu nutzen, stellten die Knappen jedoch Schiedsrichterentscheidungen wiederholt infrage. Als es Swen-Lüthge Langecker und Daniel Lübbeke übertrieben, schickte Schiedsrichter Tobias Sonntag beide vom Platz.

Heerte nutzte die Überzahl konsequent aus. Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung gelangen Marcel Radmer zwei Treffern (76./80.) zum 5:2-Endstand.

Glück-Auf-Trainer Eser Senogul bemängelte die Spielweise seiner Elf nach dem Anschlusstreffer: „Wir hätten mit Ruhe unsere Chancen weiter nutzen sollen, stattdessen fliegen zwei Spieler unnötig vom Platz.“

Heertes Thorsten Kühner zeigte sich zufrieden über die Leistung und den Klassenerhalt. „Wir wollten den fehlenden Punkt heute unbedingt holen. Den Sieg haben wir uns aufgrund unserer Spielweise auch verdient“, so Kühner.

05.05.2013   

 

MTV Lichtenberg II gegen SG BaCraHeLo II     1:1   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 SG BaCraHeLo II  

 

 

 

 

Zweiter Sieg gegen  

Vienenburg / Wiedelah mit 2:1


Allen Unken zum trotz liegt es nicht immer am Schiedsrichter wenn Mann ein Spiel verliert.
Im INFO Heft der FG16 wurde negativ auf das Hinspiel hingewiesen.

 

Und es folgten zwei Sätze: 

 

Liebe Gäste aus Heerte, lieber Dirk Gähle, das einzige was ihr heute aus dem Radaustadion mit nach Salzgitter nehmt sind eure Taschen. Die Punkte bleiben hier !


Da wir unser Taschen nie dem Gegner überlassen, haben wir zudem auch noch die Punkte in unseren Taschen verstaut und nach Hause mitgenommen.

 

02.03.2013

 

 

 

Jugendspielgemeinschaft der JSG BaCraHeLo und des TSV Leinde "Hallenmeister der Region Nord" (Wolfenbüttel)

Die Kinder des Jahrganges 2004 holten sich am Wochenende in einem spannenden Turnier gegen den großen MTV Wolfenbüttel die Meisterschaft. 

Beteiligte Jugendliche

Jonas Prediger, Michael Kubatzki, Luca Grutzeck, Deniz Polat, Til Schweter, Benedict Samtlebe, Bendix Middelfeldt, Ben Weilbier, Till Behrens und Trainer Thorsten Peter. 

Ergebnisse:

- 5:4 gegen Weddel
- 3:1 gegen Hornburg/Achim-Börßum
- 1:1 gegen MTV Wolfenbüttel
- 4:0 gegen Germania Wolfenbüttel
- 3:1 gegen Wendessen 

18.01.2013

SV Victoria Heerte verlängert mit Thorsten und Dirk um zwei Jahre. 

Foto: Günter Schacht

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, das unser Trainergespann Thorsten und Dirk ihren Vertrag um weitere zwei Jahre verlängert haben. Wir selber sind sehr zu frieden mit der Arbeit der beiden, sie haben aus einer teils undisziplinierten Mannschaft, die sie vor 3 Jahren übernommen haben, eine spielstarke Truppe gemacht, die mit etwas mehr Glück letzte Saison fast den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft hätte. Diese Saison standen die Vorzeichen nicht gut, da dem Verein 9 Spieler verlassen haben, was durch einige Neuzugänge und Spielern aus der zweiten Herren sehr gut kompensiert wurde, trotz dessen steht die 1.Herren mit 18 Punkten aus der Hinrunde sehr gut da. Was wir so nicht erwartet haben. haben. Hier ein großes Lob an alle 1.Herren und 2.Herren Spieler.
Der Grund dafür, warum die Trainer weiter machen ist, dass sie sich hier sehr wohl fühlen und vor allen die Arbeit mit den jungen Leuten ihnen sehr viel Spaß macht. O-Ton Thorsten und Dirk: Sie sind hier noch nicht am Ziel, sie wollen den ein und anderen noch Formen und aus der jungen Mannschaft noch mehr raus holen.
 
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünsch euch allen alles Gute und bleibt Verletzungsfrei.


Gruß
Der Vorstand

 

06.01.2013

     

Hallenstadtmeisterschaft Salzgitter  

             2012/2013 

SV Victoria Heerte mit weißer Weste,

Albayrak-Treffer entschied Auftaktspiel mit dem Schlusspfiff.

 

TSV Ohlendorf gegen SV Victoria Heerte  0:9
TSV Ohlendorf gegen SV Victoria Heerte 0:9

 

 

Die Ruhe bewahren in den entscheidenden Phasen eines Hallenfußballspiels:  

Das machte in der Vorrundengruppe C den Unterschied zwischen den Nordharzligisten an der Spitze und den Außenseitern aus.    

SV Victoria Heerte setzte sich so vor Glück Auf durch. Auch in der Folge behielt die Truppe von Victoria-Trainer Thorsten Kühner  stets die Nerven und beendete die Vorrunde mit dem höchsten Ergebnis  

( TSV Ohlendorf gegen SV Victoria Heerte mit 0:9 ) sowie mit 25 Toren die beste Platzierung der Vorrunde.

 

SV Victoria Heerte gegen SV Stern Lobmachtersen 4:2


 

 

 
60870
Get Adobe Flash player

 

 

60869